Über uns

Logo weiss 800

Die IG Gegen Rasselisten e. V. ist ein eingetragener, als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, die rassespezifischen Hundegesetze abzuschaffen, und im Gegenzug den Sachkundenachweis für alle Hundehalter – unabhängig von der Hunderasse – einzuführen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, neben eigenen Aktivitäten bestehende Vereine tatkräftig in ihren Bemühungen zu unterstützen, Aktionen zu verbreiten, mitzumachen sowie Aufklärung und Information zu bestehenden Gesetzen und Verordnungen zu betreiben.

Das Ziel ist, den Fokus von dem „gefährlichen Hund“ auf den „verantwortungslosen Halter“ zu lenken. Jeder Hund, egal welcher Rasse, kann bei verantwortungslosem Umgang durch den Halter zu einem gefährlichen Hund gemacht werden.

Mehr Informationen: www.gegenrasselisten.de

13116056_1697215727193685_2713460147428547391_o

Der Listenhund-Care e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, mit Sitz in Bayern, für Listenhunde. Wir sind ein junges Team, investieren sehr viel Zeit und Geld in unsere Aufklärung, Vermittlungshilfen etc. Das alles machen wir ehrenamtlich mit viel Herz. Wir sind noch lange nicht am Ziel und möchten immer mehr leisten! Unsere Mitglieder kommen aus ganz Deutschland und auch Österreich.

Was machen wir genau:

-Aufklärungsarbeit
– Wir kooperieren mit vielen Tierheimen, Gutachtern, Trainern und anderen Organisationen, die wir mit Spenden / Sachspenden versorgen.

– Wir bieten unsere Hilfe in der Vermittlung an, indem wir unsere Facebook-Seite/Homepage als Plattform bereitstellen.

– Wir stehen mit (fast 24/7 Stunden/Tage) Rat und Tat zur Seite, wenn es Fragen/Probleme usw. rund um das Thema Listenhund gibt (d.h. wir telefonieren mit Behörden, Tierheimen, Trainern usw., damit Fragen/Probleme schnellstmöglich geklärt werden können)

– Neben unserem Online-Auftritt per Facebook und Homepage, stehen wir auch auf vielen Messen, Tierheimfesten und Tierläden um aufzuklären.

– Wir arbeiten viel im Hintergrund an Projekten, die wir aber erst veröffentlichen sobald diese fertig sind. Halbe Sachen veröffentlichen wir nicht.

– Wir setzen uns für die Änderung der Rasseliste ein und möchten ein Umdenken in Bezug auf die Rassen bei den Unwissenden erwirken.

– Wir wollen bewirken, dass Listenhunde ihren alten negativen Ruf verlieren und einen neuen, positiven Ruf erhalten, den sie verdient haben.

Unsere Aktionen bisher:
– Hast du?!
– Ich bin ein Hund.
– Cool drauf – Maulkorb auf
– Ein Bild – eine Meinung..
– Heldenjobs usw.

Wir stellen nicht UNS in den Vordergrund, sondern die Hunde und die damit verbundene Thematik!

Mehr Informationen: www.listenhund-care.de

 

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑